Gerhard Grames Product Manager im BRZ

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector und damit Teil der kritischen Infrastruktur, die Österreich auch in Zeiten wie diesen stets verlässlich am Laufen hält. Unsere Anwendungen und Services erleichtern Behördenwege und einen schnellen Zugang zu hoch relevanten Infos für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft unseres Landes. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Daher führen wir derzeit unsere Recruiting-Interviews, aus sicherer Entfernung aber mit gewohnt offenem Ohr, primär in Teleworking. In der Finalrunde freuen wir uns dann aber wie gewohnt auf ein persönliches Kennenlernen mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten. BRZ - mit starker IT durch diese herausfordernden Zeiten.


Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

IT-Organisator/in Product Engineering (w/m/d)

Ref. 923

In Ihrer Rolle im Product Engineering in der Abteilung I/B/5 des BMDW (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort) erwarten Sie spannende Herausforderungen in EU-Projekten (z.B. SDG/DE4A/TOOP/Semper) mit vielfältigen Projektthemen und Koordinationsaufgaben.
In unserem dynamischen Team werden E-Government-Lösungen für Unternehmen entwickelt. Das Unternehmensserviceportal ist DAS zentrale Internetportal der Republik Österreich für Unternehmen und bietet direkten Zugang zu zahlreichen E-Government-Anwendungen sowie unternehmensrelevante Informationen.
Die Aufgabe bringt Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld mit sich. Weiters bieten wir Ihnen zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten und ein hervorragendes Weiterbildungsangebot.
 

Ihre Aufgaben

  • Konzeption regelbasierter Mechanismen zum grenzüberschreitenden Austausch von Nachweisen und zur logischen Ableitung benötigter Informationen
  • Erstellung und Analyse technischer Spezifikationen und anderer erforderlicher Dokumente in EU-Projekten (SDG/DE4A/TOOP/Semper etc.)
  • Fachliche Abstimmung mit anderen Behörden und Stellen in Österreich und Europa
  • Vertretung österreichischer Interessen in technischen Arbeitsgruppen in EU-Projekten
  • Anforderungsspezifikationen technischer Lösungen
  • Erstellung von Lastenheften und Unterstützung beim Projektmanagement
  • Einschätzung der technischen Komplexität von Änderungen, die sich als Konsequenzen von EU-Anforderungen ergeben
  • Auftraggeber von IT- Projekten bei Dienstleistern (z.B. BRZG)
  • Analyse und Dokumentation von Geschäftsprozessen
  • Mitwirkung an der Erstellung von Ziel-Architekturen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Kosten-/Nutzenanalysen
  • Koordinierungsbedarf erkennen und melden und abarbeiten
  • Regelmäßige Status-Updates und Kommunikation mit allen Stakeholdern

Sie bringen mit

  • Abgeschlossenes technisches Studium oder vergleichbare technische Qualifikation
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Exzellente analytische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Fähigkeit zu vernetztem Denken
  • Organisatorisches Talent
  • Kenntnisse der symbolischen AI, regelbasierter Systeme und Logikprogrammierung
  • Erfahrung mit der Erarbeitung technischer Standards erwünscht
  • Interesse an der Implementierung von Technologien am Stand der Wissenschaft
  • Erfahrung im (IT-) Projekt- und Prozessmanagement von Vorteil
  • Erfahrung in der Erstellung und Dokumentation von Aufträgen und Spezifikationen (Lasten- und Pflichtenheft) von Vorteil
  • Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung von Vorteil
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 52.635,38. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.
In dieser Position können Sie ab sofort in Vollzeit starten. Die Anstellung erfolgt über eine Arbeitskräfteüberlassung.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Ihr Kontakt im BRZ

Paul Posch, +43 664 88956432, Talent Acquisition

Paul Posch

+43 664 88956432
Talent Acquisition

Kolleginnen und Kollegen berichten

Weitere Videos

Benefits im BRZ

Gleitzeit Ermäßigungen BRZ Academy Gesundheitsförderung Bewerbungsprogramme
Weitere Benefits des BRZ

Auszeichnungen

Auszeichnung familienfreundlicher Arbeitgeber Auszeichnung Best Recruiter 20/21

Weitere Stellen, die Sie interessieren könnten

Jobkategorie Consulting

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Klicken Sie hier, um regelmäßig Informationen zu unseren Aktivitäten zu erhalten.