HeaderBild HeaderBild
Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector und damit Teil der kritischen Infrastruktur, die Österreich auch in Zeiten wie diesen stets verlässlich am Laufen hält. Unsere Anwendungen und Services erleichtern Behördenwege und einen schnellen Zugang zu hoch relevanten Infos für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft unseres Landes. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Daher führen wir derzeit unsere Recruiting-Interviews, aus sicherer Entfernung aber mit gewohnt offenem Ohr, aus dem HomeOffice. BRZ - mit starker IT durch diese herausfordernden Zeiten.

Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

Process Management (w/m/d)

Ref. 856
Das rund 14-köpfige Team Betriebsmanagement ist Teil unseres Bereiches Product Operations und verantwortet zentrale Aufgaben im Themenfeld der Betriebskoordination. Im Speziellen ist das die Prozessverantwortung für das Change-, Configuration- bzw. Problem Management und die dazu gehörende operative Umsetzung. Des Weiteren ist man in die kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung der IT-SM Prozesse eingebunden. 

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Steuerung, Überwachung und Weiterentwicklung der verantworteten Betriebsprozesse (Incident-, Capacity- und Logging-Management).
 
  • Dabei sind Sie operativ in die Mitarbeit im Incident-Prozess, besonders hinsichtlich Major Incidents und Ticket-Eskalationen, involviert und verantworten die regelmäßig durchzuführenden Incident-Jour Fixes.
 
  • Sie nutzen Ihre Expertise auf dem Gebiet des Berichtswesens ein, um vorhandene Prozessen im Reporting zu optimieren und so die Weiterentwicklung der Berichte für unterschiedliche Zielgruppen (z.B. für das Topmanagement) voranzutreiben.
 
  • Hinzu kommt die Erstellung, Auswertung, Aufbereitung und Präsentation der Berichte, die auf unterschiedliche Stakeholder ausgerichtet sind. Dabei spielen Sie Ihre Stärken in der Interpretation und grafischen Darstellung von Daten aus.
 
  • In Ihrer Rolle als Process Manager/in obliegt Ihnen die Gestaltung und Durchführung von Prozess-Schulungen für unterschiedliche Gruppen von Prozessanwendern, außerdem vertreten Sie die Prozessthemen in unterschiedlichen Boards und Meetings.
 
  • Neben den Aufgaben im laufenden Betrieb arbeiten Sie auch in Projekten zum Onboarding neuer Kunden hinsichtlich Implementierung und Berichtswesen der verantworteten Prozesse mit.
 
  • Außerdem arbeiten Sie an der Weiterentwicklung und Optimierung der Toolunterstützung (z.B. Toolkonsolidierung) mit Schwerpunkt auf die verantworteten Prozesse
 
  • Sie verantworten zudem die Vorbereitung und Abwicklung der ISO-Audits für die verantworteten Prozesse

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, Uni, FH) oder vergleichbare Berufsausbildung
  • langjährige Berufserfahrung im IT-Service Management (z.B. in einem Rechenzentrumsbetrieb),
    idealerweise mit breitem ITIL-Knowhow
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Kommunikations- und Ticket-Tools
  • Hohe Eigenmotivation/-initiative und Kommunikationsstärke: Sie bilden eine wichtige Schnittstelle in unserem Team
  • Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Organisationstalent, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikationssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten

  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)
Bei facheinschlägiger Berufserfahrung gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 52.635,38. Bei langjähriger, facheinschlägiger Berufserfahrung ist ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 65.516,50 möglich. 
In dieser Position können Sie ab sofort in Vollzeit starten. 
Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Bewerben Sie sich gleich hier online.

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Mag. Paul Posch (Telefon: +43 664 88956432)
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×