HeaderBild HeaderBild
Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector in Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen Behörden und Unternehmen dabei, Prozesse neu zu denken, sowie diese einfacher und effizienter zu gestalten.

Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

Lead Developer für Oracle Datenbankanwendungen (w/m/d)

Ref. 682
Das Infrastrukturprodukt, das von diesem Team entwickelt wird, bedient die Prozesse und Organisationen mehrerer Bundesorganisationen, im Gesamten mehr als 20.000 Clients. Der Fokus soll in Zukunft auf einer Neuentwicklung als verteilte Applikation liegen, und dabei im Speziellen auf den Themen Sicherheit, Performance und Interaktion mit vielen angrenzenden Services.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung & Wartung von datenbankbasierten Anwendungen
  • Performanceanalysen & -optimierungen
  • Technischer Lead & technischer Sparringpartner des Product Owners
  • Dokumentation
  • Aktive Mitarbeit in einem agilen Team

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene IT‐Ausbildung (HTL, FH/Universität) mit Schwerpunkt Informatik/Wirtschaftsinformatik oder einer ähnlichen Fachrichtung, bzw. vergleichbare berufliche Erfahrung
  • Sehr gute PL/SQL Kenntnisse
  • 5 bis 10 Jahre Entwicklungserfahrung im Oracle-Umfeld
  • Erfahrung in der Datenbankmodellierung bzw. -architektur
  • Team- und Zielorientierung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und analytische Denkweise
  • Agiles Mindset & Erfahrung mit agilen Werkzeugen wie SCRUM

Wir bieten

  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)
Bei facheinschlägiger Berufserfahrung gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 64.043,42. Abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen ist eine Überzahlung möglich.
Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Bewerben Sie sich gleich hier online.

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Gernot Bilek (Telefon: +43 664 88956268)
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×