HeaderBild HeaderBild
Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector und damit Teil der kritischen Infrastruktur, die Österreich auch in Zeiten wie diesen stets verlässlich am Laufen hält. Unsere Anwendungen und Services erleichtern Behördenwege und einen schnellen Zugang zu hoch relevanten Infos für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft unseres Landes. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Daher führen wir derzeit unsere Recruiting-Interviews, aus sicherer Entfernung aber mit gewohnt offenem Ohr, aus dem HomeOffice. BRZ - mit starker IT durch diese herausfordernden Zeiten.

Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

Lead Engineer Network Security (w/m/d)

Ref. 580
Das Team Infrastructure ist das führende Entwicklungs- und Projektteam für den Themenbereich Infrastruktur. Durch ein umfassendes Expertenwissen stellt das Team mit ihren Lead Engineers die ersten Ansprechpartner für den Bereich Product Management (Solution Design, Product Management) in Bezug auf infrastrukturelle Themen dar. Des Weiteren stehen die Lead Engineers in der Verantwortung der Umsetzung von infrastrukturellen Projekten.

Ihre Aufgaben

  • Lead Engineering für Netzwerkinfrastruktur
  • Planung, Design und Implementierung von komplexen Cisco Netzwerklösungen
  • Netzwerktechnisches Consulting unserer Kunden
  • Erstellung und Umsetzung von Netzwerkkonzepten im Kunden- und Data-Center-Bereich
  • Mitarbeit bei gesamtheitlichen Infrastrukturkonzepten
  • Weiterentwicklung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur (Data-Center und Kundenbereich)
  • Einführung neuer Technologien im Netzwerkbereich
  • Erstellung und Führung von Dokumentationen
  • Mitarbeit bei Architekturthemen
  • Internet- und Intranet-Netzwerkdienste
  • Kommunikation, Abstimmung und Überwachung von SLAs mit Systempartnern
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Konzepten und Handbüchern (z.B. Betriebshandbuch)
  • 3rd Level-Support

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, Uni, FH) oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im klassischen Routing/Switching-Umfeld auf Cisco-Basis
  • Sehr gute Kenntnisse folgender Produktfamilen der Fa. Cisco:
    • Catalyst
    • Nexus
    • ACI
    • Firepower, ASA, FMC
  • Kenntnisse im Umgang mit Loadbalancing-Systemen (Citrix Netscaler)
  • Cisco ACI und NSX (Vmware) Know-How
  • Erfahrung mit IBM Site-Protector (GX, XGS) sowie mit DDOS/IPS (Netscout/Arbor)
  • Breites Wissen in L2/L3 Netzwerktechnologien (Spanning Tree, IPv4 und IPv6, QOS, BGP, OSPF) mit Fokus auf MPLS
  • Kenntnis von gängigen Verschlüsselungstechnologien
  • Vertrautheit mit einem ISP Umfeld ist von Vorteil
  • Fähigkeiten im Aufbau und Betrieb von Wide Area Netzwerken
  • ITIL-Erfahrung
  • Kenntnisse im Bereich Cisco WLAN (u.a. Mobility Express)
  • Praxis in der Mitarbeit und Abwicklung von Projekten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten sowie hohe Kunden

Wir bieten

  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)
Bei facheinschlägiger Berufserfahrung gilt ein Jahresbruttogehalt ab EUR 52.635,38 lt. Kollektivvertrag der BRZ GmbH. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich. Die Position ist ab sofort in Vollzeit zu besetzen.
Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Bewerben Sie sich gleich hier online.

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Georgina Bender (Telefon: +43 664 88 72 3910)
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×