HeaderBild HeaderBild
Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir beschäftigen mehr als 1.200 Mitarbeiter/innen und unser Umsatz lag 2017 bei 292 Mio. Euro. Das BRZ betreibt mehr als 400 IT-Anwendungen, die letztlich Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen zu Gute kommen (z. B. FinanzOnline, HELP.gv.at). Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen die Behörden dabei, Prozesse neu zu denken, einfacher und effizienter zu gestalten.

Teamleitung Infrastructure & Workplace (m/w)

Ref. 484
Das Team ist zuständig für das Product Management von sämtlichen zentralen und dezentralen Infrastruktur & Workplace Produkten für unsere Kunden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erheben Kundenanforderungen, analysieren den Markt und gestalten die Zukunft der öffentlichen Verwaltung in Form von hochwertigen IT-Produkten. In dieser Rolle erwarten Sie abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben bei der Digitalisierung des Public Sectors.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche und disziplinäre Führung des Teams
  • Planung, Budgetierung und Steuerung des Teams (inkl. Ressourceneinsatz)
  • Entwicklung der Teamstrategie sowie Mitarbeit an der Unternehmens- und Bereichsstrategie
  • Volle strategische , kaufmännische , inhaltliche und technische Verantwortung für die Entwicklung, den Betrieb und die Weiterentwicklung von Produkten (Product Life Cycle nach ITIL):
    • Erstellung der Produkt‐Roadmap (Releaseplanung, End‐of‐Life Planung etc.)
    • Neuproduktentwicklung und Markteinführungskonzepte
    • Marktanalysen (Marktpotenzial, Technologietrends, Wettbewerbsstruktur)
    • Business Cases mit kompetitiven Pricing Strategien
    • Interne/r Auftraggeber/in für Produktentwicklungen und Betrieb
    • Sicherstellung der vertraglich vereinbarten Leistungserfüllung
    • Produkt Service‐Reviews mit internen und externen Kunden
    • Schnittstelle zu Verfahrensverantwortlichen beim Kunden
    • Vertretung der Auswirkungen von Major Incidents gegenüber dem Kunden

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene technische oder wirtschaftliche Ausbildung (Uni, FH)
  • Mehrjährige Führungserfahrung sowie Erfahrungen in den Bereichen Produkt- und Projektmanagement, Presales Consulting und Business Developement
  • Fortgeschrittene Kenntnisse
    • in der Erstellung von Business Cases und Pricing-Strategien
    • in der Business Analyse und Anforderungsanalyse
    • im Bereich (agile) Softwareentwicklung und Projektmanagement
  • Strategischer Weitblick und die Fähigkeit ein Team in einem schwierigen Umfeld zu motivieren, zu entwickeln und souverän zu führen
  • Engagierte Persönlichkeit mit einer strukturierten, aber auch pragmatischen Arbeitsweise und einer hohen Lösungsorientierung, die gerne Verantwortung übernimmt und Themen vorantreibt
  • Starker Gestaltungswille, sicheres Auftreten, Überzeugungsfähigkeit sowie hohe Konfliktlösungskompetenz und Fähigkeit, unterschiedliche Interessen auszubalancieren
  • Hohes Interesse an Zukunftstechnologien und aktuellen IT‐Trends

Wir bieten

  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)
Für diese Position gilt ein BRZ- kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 73.445,50 All-In. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. 
Im Rahmen der Frauenförderung ist das BRZ bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

Interessiert?

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungsformular!

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Kristine Unlayao (Telefon: +43 664 88723986 )
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×