HeaderBild HeaderBild
Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir beschäftigen mehr als 1.300 Mitarbeiter/innen und unser Umsatz lag 2018 bei 295 Mio. Euro. Das BRZ betreibt mehr als 400 IT-Anwendungen, die letztlich Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen zu Gute kommen (z. B. FinanzOnline, oesterreich.gv.at). Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen die Behörden dabei, Prozesse neu zu denken, einfacher und effizienter zu gestalten

#be_Trainee: Business Intelligence Consulting (w/m)

Ref. 483
Sie möchten …
… Ihre Karriere im Bereich Business Intelligence starten und suchen nach einem spannenden Berufseinstieg mit vielfältigen Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten?
... in innovativen Projekten gepaart mit neuesten Technologien Ihr Wissen erweitern und einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag?
… bei der Weiterentwicklung der Digitalisierung Österreichs mitwirken?

Starten Sie ab Oktober 2019 im BRZ und lernen Sie die Welt des Business Intelligence Consultings in unserem 3-monatigen, anspruchsvollen und praxisorientierten Traineeprogramm kennen! Vernetzen Sie sich mit anderen Trainees und lernen Sie mit diesen im Team in einem Mix aus Trainings on- und off-the-job und in Job rotations. Mentor/innen begleiten dich persönlich in dieser intensiven Ausbildungsphase. Gleich im Anschluss arbeiten Sie in vielfältigen und abwechslungsreichen Projekten mit.

Ihre Aufgaben

  • Absolvierung eines fundierten Ausbildungsprogrammes als Grundlage für Ihre spätere Tätigkeit im Consulting und in der Entwicklung
  • Verantwortung von Arbeitspaketen und Mitarbeit in der Erstellung und Umsetzung von Konzepten
  • Mitwirkung und Unterstützung bei (Kunden-)Projekten

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Schwerpunkt Informatik
  • Begeisterung für innovative Technologien und die Arbeit mit Daten
  • Gutes Verständnis für Geschäftsprozesse und Zusammenhänge
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und abstraktes Denkvermögen
  • Hohe Lernbereitschaft und rasche Auffassungsgabe
  • Erste Kenntnisse von relationalen Datenbanken, Datenmodellierung, DWH-Architekturen und Reporting sind ein absolutes Plus
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative

Wir bieten

  • eine langfristige Karriereperspektive im BRZ
  • ein attraktives Betätigungsfeld in einem stark wachsenden Marktumfeld bei einem der größten IT-Unternehmen des Landes
  • vielfältige Laufbahnen im Business Intelligence-Umfeld (z.B. Consulting, Development, Projekt- oder Prozessmanagement)
  • flexible Arbeitszeiten im Gleitzeit-Modell und umfangreiche Sozialleistungen
  • ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens
Für diese Position gilt je nach Ausbildungsgrad ein Jahresbruttogehalt zwischen EUR 30.504,18 (HTL-Matura) und EUR 35.580,58 (Uni-/FH-Abschluss) lt. Kollektivvertrag des BRZ. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.
Im Rahmen der Frauenförderung ist das BRZ bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

Interessiert?

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungsformular!

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Kristine Unlayao (Telefon: +43 664 88723986 )
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×