SAPConsultant_AdelaFroicu im BRZ

Beschreibung des BRZ

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector und damit Teil der kritischen Infrastruktur, die Österreich auch in Zeiten wie diesen stets verlässlich am Laufen hält. Unsere Anwendungen und Services erleichtern Behördenwege und einen schnellen Zugang zu hoch relevanten Infos für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft unseres Landes. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Daher führen wir derzeit unsere Recruiting-Interviews, aus sicherer Entfernung und mit offenem Ohr, primär in Teleworking. In der Finalrunde freuen wir uns dann wie gewohnt auf ein persönliches Kennenlernen mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten. BRZ - mit starker IT durch diese herausfordernden Zeiten.


Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

IT Prozessmanagement (w/m/d)

Ref. 1429
Icon Standort Wien
Icon Vollzeit/Teilzeit Vollzeit
Icon Startdatum ab sofort
Icon Befristung unbefristet
Icon Home Office 60 %

Diese Position ist in einer Abteilung des Bundeskanzleramtes angesiedelt, welche für die Bereitstellung des Personalmanagementverfahrens des Bundes und dessen laufende Erweiterung verantwortlich ist. In diesem Umfeld werden die Personaladministration und -abrechnung durch eine bundesweit einheitliche IKT-Lösung unterstützt und mit Geschäftsprozessen verbunden. Die Applikation Personalmanagement- und -informationssysteme stellt bundesweite Reportingsysteme für das IT-Personalmanagement nach neuestem Technologiestand zur Verfügung.
Nach einer entsprechenden Einarbeitungsphase verantworten Sie selbständig und eigenverantwortlich laufende Aufgaben und Projekte des Themenbereichs gemeinsam mit Ihrer Führungskraft und wirken an der Umsetzung gesetzlicher Änderungen mit.

Ihre Aufgaben

  • Prozessmanagement für MIS-Reporting auf Basis SAP HANA
  • Transformation von gesetzlichen und fachlichen Anforderungen in IT-Lösungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Berichten und Anwendungen für Personalcontrolling
  • Definition von Anforderungen und Ausarbeitung von Projekten mit den zuständigen Fachbereichen
  • Unterstützung der Qualitätssicherung fachlicher Abnahmen und technischer Umsetzungen
  • Fachliche Abnahme/Freigabe von Berichten und Anwendungen für den bundesweiten Einsatz
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Beauftragung von Projekten inkl. Kommunikation und Controlling
  • Mittelfristiger Aufbau von Experten-Kenntnissen im Bereich des Personalcontrollings und der Definition auswertungsrelevanter Inhalte für eine IT-Umsetzung  

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Matura (HAK/HTL) und/oder Hochschulabschluss (Uni/FH)
  • Theoretische und/oder praktische Kenntnisse im Bereich des Controllings mit Reportingsystemen
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenfeld
  • SAP-Grundkenntnisse bzw. Businesswarehouse-Kenntnisse von Vorteil
  • Hohes Interesse an Zahlen und Strukturen der öffentlichen Verwaltung
  • Bereitschaft zum Aufbau von Know-How im SAP-, BI- und Prozessmanagementumfeld sowie Ausdauer und Engagement in der Aufgabenwahrnehmung
  • Sicheres Auftreten, hohe Kundenorientierung und Präsentationskompetenzen sowie gute Ausdrucksfähigkeit
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit zeichnen Sie ebenso aus wie ein analytisches und konzeptionelles Denkvermögen

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 45.343,34 bei vollständiger Erfüllung des Anforderungsprofils. Diese Gehaltsangabe bezieht sich auf eine Vollzeitanstellung im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden, darüber hinaus geleistete Mehrleistung wird ausgeglichen. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.
Die Anstellung erfolgt über eine Arbeitskräfteüberlassung.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Benefits im BRZ

Gleitzeit Flexible Arbeitszeit & Teleworking Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten & bis zu 60% Teleworking Verkehrsanbindung Zentrale Lage Ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindung in zentraler Lage BRZ Academy Aus- und
Weiterbildung
Lehre, Traineeships und zukunftsorientierte Weiterbildungen
Gesundheitsmaßnahmen Gesundheit Gesundheitsvorsorge, 24/7-Fitnessraum, Sportveranstaltungen, arbeitspsychologische Beratung u.v.m. Patenprogramm Buddys & Mentoring Onboarding und Weiterbildungen betriebliche Altersvorsorge Betriebliche
Vorsorge
Einzahlungen ab € 100,-/Monat in die Bundespensionskasse
Psychische Gesundheit Beruf
und Familie
Stay connected mit Karenzierten, Kinderbetreuung an schulautonomen Tagen u.v.m.
Ermäßigungen Vergünstigungen Ermäßigungen in zahlreichen Lokalen und Geschäften Mitarbeiterpraemien Und vieles mehr! Moderne Arbeitsmittel, Prämien, Essensgutscheine u.v.m.
Weitere Benefits des BRZ

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Ihr Kontakt im BRZ

Jochen Huber, +43 664 88956224, Talent Acquisition

Jochen Huber

+43 664 88956224
Talent Acquisition

Kolleginnen und Kollegen berichten

Weitere Videos

Auszeichnungen &
Kooperationen

Auszeichnung Best Recruiter AUT 20/21 Gütesiegel für innerbetriebliche Frauenförderung Auszeichnung familienfreundlicher Arbeitgeber Auszeichnung myAbility Auszeichnung Best Recruiter DACH 20/21 Auszeichnung myAbility

Das BRZ in Zahlen

1.400 Mitarbieter/innen 351 Mio. € Umsatz im Jahr 2020
5,3 Mio. Bürger/innen nutzen regelmäßig FinanzOnline 400.000 Gehaltsabrechnungen pro Monat via SAP
25 Mio. Seiten/Jahr eingescannt 4.600 Terabyte Daten im BRZ Rechenzentrum gesichert

Weitere Stellen, die Sie interessieren könnten

Jobkategorie Sonstige

Der Recruiting-Prozess im BRZ

Die Karriereseite des BRZ

Chancengleichheit im BRZ