Martin Eisenkölbl System Engineer im BRZ

Beschreibung des BRZ

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector und damit Teil der kritischen Infrastruktur, die Österreich auch in Zeiten wie diesen stets verlässlich am Laufen hält. Unsere Anwendungen und Services erleichtern Behördenwege und einen schnellen Zugang zu hoch relevanten Infos für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft unseres Landes. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Daher führen wir derzeit unsere Recruiting-Interviews, aus sicherer Entfernung aber mit gewohnt offenem Ohr, primär in Teleworking. In der Finalrunde freuen wir uns dann aber wie gewohnt auf ein persönliches Kennenlernen mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten. BRZ - mit starker IT durch diese herausfordernden Zeiten.


Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

System Manager:in (w/m/d) Network

Ref. 1326

Das Team Network ist zuständig für den reibungslosen Betrieb der Netzwerk-Services. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen Verantwortung für die Konfiguration, Verfügbarkeit und Stabilität der Loadbalancer, LAN, WAN sowie Firewall Komponenten und sorgen für rasche Bearbeitung von Anfragen und Incidents. SDN auf Basis Cisco ACI rundet das Tätigkeitsgebiet ab. In dieser Rolle erwarten Sie abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben sowie die Möglichkeit zur kontinuierlichen Weiterbildung. Unsere Netzwerkdienste bilden die Basis für die Bereitstellung der verschiedenen BRZ Services. Dazu zählen beispielsweise Produkte wie Finanz Online, BRZ GoverDrive, Digitales Amt, E-Zoll, ELAK, ELGA und DSGVO.

 

Ihre Aufgaben

  • Administration und Betriebsführung für Netzwerkkomponenten und Internet- und Intranet-Netzwerkdienste im 2nd Level
  • Kapazitätsüberwachung, Monitoring und Performanceoptimierung
  • Laufende Systempflege (z.B. Wartung, Upgrades, Updates und Dokumentation)
  • Abstimmung und Kommunikation mit Systempartnern
  • Überwachung von SLAs
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Konzepten und Handbüchern (z.B. Betriebshandbuch)

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, Uni, FH)
  • Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Betrieb von Netzwerken
  • Erfahrungen mit Cisco Hardwareplattformen im Routing und Switching-Bereich
  • Breites Wissen in L2/L3 Netzwerktechnologien (z.B. Spanning Tree, IPv4 und IPv6, QOS, BGP, OSPF) mit Fokus auf MPLS
  • Kenntnis gängiger Verschlüsselungstechnologien
  • Know How im Aufbau und Betrieb von Wide Area Netzwerken
  • Erfahrung im Bereich Load Balancing von Vorteil
  • Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 55.000,68 bei vollständiger Erfüllung des Anforderungsprofils. Diese Gehaltsangabe bezieht sich auf eine Vollzeitanstellung im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden. Darüber hinaus geleistete Mehrleistung wird ausgeglichen. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.
In dieser Position können Sie ab sofort in Vollzeit starten.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Ihr Kontakt im BRZ

Georgina Bender, +43 664 88723910, Talent Acquisition

Georgina Bender

+43 664 88723910
Talent Acquisition

Kolleginnen und Kollegen berichten

Weitere Videos

Benefits im BRZ

Gesundheitsförderung
Weitere Benefits des BRZ

Auszeichnungen

Auszeichnung familienfreundlicher Arbeitgeber Auszeichnung Best Recruiter 20/21

Weitere Stellen, die Sie interessieren könnten

Jobkategorie System-, Netzwerk- und Datenbank-Management

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Klicken Sie hier, um regelmäßig Informationen zu unseren Aktivitäten zu erhalten.