OperationsManager_KambizAmini im BRZ

Beschreibung des BRZ

Wir sind das Kompetenzzentrum für Digitalisierung des Public Sectors in Österreich und damit Teil der kritischen Infrastruktur. Ob Digitales Amt, FinanzOnline, Unternehmensserviceportal oder digitaler Führerschein am Smartphone: Im BRZ entwickelte Anwendungen und Services vereinfachen Millionen Menschen den Alltag, indem sie Behördenwege mit wenigen Klicks ermöglichen. Im BRZ zu arbeiten heißt, mit seinem Job Österreichs Public Sector vorwärts zu bringen, modernste Technologien und Arbeitsweisen zu nutzen, Freiraum für Innovationen zu erhalten, Teil eines diversen und kraftvollen Teams zu sein und einen verantwortungsbewussten Arbeitgeber zu haben.


Wir vergeben Topjobs mit Sinn!

Senior Application Manager(w/m/d) eHealth/ELGA

Ref. 3007
Icon Standort Wien
Icon Vollzeit/Teilzeit Vollzeit
Icon Startdatum ab sofort
Icon Befristung unbefristet
Icon Home Office 60 %

Sie möchten...
...einen wichtigen Beitrag für die Anwendungslandschaft im österreichischen eHealth-Umfeld leisten?
...mit Ihrer technischen Expertise dafür sorgen, dass die elektronische Gesundheitsakte ELGA Tag für Tag für mehrere Tausend Userinnen und User stabil zur Verfügung steht?
Das Team eHealth & Advanced Analytics sorgt für den stabilen Betrieb von zentralen Services für den österreichischen Gesundheitssektor und die öffentliche Verwaltung. Zu den bekanntesten Anwendungen zählen ELGA und eHealth Portale wie www.gesundheit.gv.at. Über unser ELGA System erfolgen mehr als 500 Mio. Transaktionen pro Monat. Dabei schaffen wir es über 1,2 Mio. erfasste Befunde und über 8 Mio. Rezepte pro Monat zu verarbeiten. Die Verfügbarkeit liegt dank der qualitativ hochwertigen Arbeit der Kolleg:innen jenseits der 99%. Werden auch Sie Teil unseres Expert:innenteams!   

Ihre Aufgaben

  • Sie führen den laufenden und stabilen Betrieb unserer State of the Art Applikationen in enger Zusammenarbeit mit dem für den Applikationsbetrieb hauptverantwortlichen Operations Manager.
  • Dabei sind Sie im Rahmen des 2nd Level Supports für die technische Betriebsführung in einem containerisierten System-Setup zuständig.
  • In Abstimmung mit den Teams aus der Infrastruktur und der Entwicklung sorgen Sie federführend für das Troubleshooting.
  • Sie verantworten die kontinuierliche Systemüberwachung und integrieren End-to-End Monitoring Tools in das zentrale 24/7 Monitoring.
  • Sie übernehmen die technische Prüfung von Changes innerhalb der Applikationen.
  • Sie customizen Container- und Middleware-Systeme in einem Kubernetes/OpenShift-Umfeld.
  • Hinzu kommt die Planung und Durchführung von Deployments und die enge Zusammenarbeit mit Architektur, Entwicklung, Infrastruktur und Projektmanagement.

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung und min. 7 Jahre facheinschlägige Berufserfahrung im Applikationsbetrieb
  • Professionelle Linux- und Apache/Tomcat-Kenntnisse, von Vorteil: Kubernetes/OpenShift 
  • Erfahrung im Betrieb von IT-Systemen nach ITIL-Prozess
  • Erfahrung in Skriptsprachen und SQL
  • Idealerweise Erfahrung mit dem Erstellen von Jenkins-Pipelines mit GitHub und Docker 
  • Interpretieren von Java-Code, idealerweise Entwicklungskenntnisse inkl. den Frameworks Spring bzw. Spring Boot
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 80.343,90 bei vollständiger Erfüllung des Anforderungsprofils. Diese Gehaltsangabe bezieht sich auf eine Vollzeitanstellung im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden inkl. einer monatlichen Überstundenpauschale von 10 Stunden. Darüber hinaus geleistete Mehrleistung wird ausgeglichen. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich. Für diese Tätigkeit ist die positive Sicherheitsüberprüfung gemäß Sicherheitspolizeigesetz (§ 55 SPG) erforderlich.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Nähere Informationen zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier

Benefits im BRZ

Gleitzeit Flexible Arbeitszeit & Teleworking Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten & 60% Teleworking Verkehrsanbindung Zentrale Lage Ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindung in zentraler Lage BRZ Academy Aus- und
Weiterbildung
Lehre, Traineeships und zukunftsorientierte Weiterbildungen
Gesundheitsmaßnahmen Gesundheit Gesundheitsvorsorge, 24/7-Fitnessraum, Sportveranstaltungen, arbeitspsychologische Beratung u.v.m. Patenprogramm Buddys & Mentoring Onboarding und Weiterbildungen betriebliche Altersvorsorge Betriebliche
Vorsorge
Einzahlungen ab € 100,-/Monat in die Bundespensionskasse
Psychische Gesundheit Beruf
und Familie
Stay connected mit Karenzierten, Kinderbetreuung an schulautonomen Tagen u.v.m.
Ermäßigungen Vergünstigungen Ermäßigungen in zahlreichen Lokalen und Geschäften Mitarbeiterpraemien Und vieles mehr! Moderne Arbeitsmittel, Prämien, Essensgutscheine u.v.m.
Weitere Benefits des BRZ

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Ihr Kontakt im BRZ

Paul Posch, +43 664 88956432, Talent Acquisition

Paul Posch

+43 664 88956432
Talent Acquisition
& Development

Kolleginnen und Kollegen berichten

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass beim Start des Videos Daten an den Anbieter übertragen werden.

Verstanden

Auszeichnungen &
Kooperationen

Auszeichnung Best Recruiter AUT 23/24 Gütesiegel für innerbetriebliche Frauenförderung Auszeichnung familienfreundlicher Arbeitgeber Auszeichnung myAbility Auszeichnung Best Recruiter DACH 22/23 Auszeichnung myAbility Auszeichnung Pride Biz Ally

Das BRZ in Zahlen

1.400 Mitarbieter/innen 351 Mio. € Umsatz im Jahr 2020
400.000 Gehaltsabrechnungen pro Monat via SAP 4.600 Terabyte Daten im BRZ Rechenzentrum gesichert
25 Mio. Seiten/Jahr eingescannt 4.600 Terabyte Daten im BRZ Rechenzentrum gesichert

Ähnliche Stellen, die Sie interessieren könnten

Jobkategorie Operations/Application Management

Der Recruiting-Prozess im BRZ

Die Karriereseite des BRZ

Chancengleichheit im BRZ